BlockChain und UMTS - zwei Schwestern im Geiste
16/01/18

BlockChain und UMTS - zwei Schwestern im Geiste

Blog Author:Michael Wilk

Michael Wilk | Senior Manager

Senior Manager mit langjähriger Erfahrung und hoher Expertise zu Architekturfragen in internationalen IT-Konsolidierungs- und Transformationsprojekten in der Energie- und Telekommunikationsbranche

Kommentare (9)

This comment was minimized by the moderator on the site

Für mich persönlich wird die BC-Technologie sich als Basis-Technologie in Betriebssystemen und Datenbanken integrieren.
Spannend finde ich, das in der aktuellen Marktentwicklung auch HW-Hersteller beginnen diese Technik in ihre Systeme...

Für mich persönlich wird die BC-Technologie sich als Basis-Technologie in Betriebssystemen und Datenbanken integrieren.
Spannend finde ich, das in der aktuellen Marktentwicklung auch HW-Hersteller beginnen diese Technik in ihre Systeme einzubinden.
Grundsätzlich würde ich sagen, die BC wird dort zum tragen kommen, wo kein Vertrauensverhältnis zwischen den interagierenden Systemen existiert und die Nachvollziehbarkeit der Aktionen notwendig ist.

Danke für Ihren Kommentar
Michael Wilk

Weiterlesen
This comment was minimized by the moderator on the site

Wenn wir uns aber von diesem Kontext einmal lösen und überlegen, was kann ich mit der BlockChain Technologie machen, dann kommen doch bestimmte Ideen zum tragen.
Wichtig ist mir dabei, diese sind meiner Meinung nach nicht mit der Technologie der...

Wenn wir uns aber von diesem Kontext einmal lösen und überlegen, was kann ich mit der BlockChain Technologie machen, dann kommen doch bestimmte Ideen zum tragen.
Wichtig ist mir dabei, diese sind meiner Meinung nach nicht mit der Technologie der BitCoin und oder Ethereum abbildbar.
Ansätze wie von IOTA sind nach meinem Dafürhalten besser geeignet.
So sehe ich das tatsächlich in der Idee von autonomen Transaktionen im IoT Umfeld und deren Nachvollziehbarkeit.

Weiterlesen
This comment was minimized by the moderator on the site

Im Rahmen der Finanzbranche ist die Block-Chain sicher ein interessantes Objekt um beispielsweise Derivate oder Kreditverbriefungen zu steuern. Denn hier ist, wie von mir angesprochen die gesamte Logik im virtuellen Raum abgebildet.

Worin ich...

Im Rahmen der Finanzbranche ist die Block-Chain sicher ein interessantes Objekt um beispielsweise Derivate oder Kreditverbriefungen zu steuern. Denn hier ist, wie von mir angesprochen die gesamte Logik im virtuellen Raum abgebildet.

Worin ich ihnen recht gebe, und das hat nicht mit der BlockChain zu tun, ein schlechter digitalisierter Prozess bleibt schlecht.

Weiterlesen
This comment was minimized by the moderator on the site

Sehr geehrter Herr Schierholt,

wie alle Techniken, sehe ich Blockchain in einem Hype-Cycle. Dies führt sicher auch zu dazu, dass aktuell viele Projekte gestartet werden,
die mit bestehenden Technologien genauso gut, oder besser abgebildet...

Sehr geehrter Herr Schierholt,

wie alle Techniken, sehe ich Blockchain in einem Hype-Cycle. Dies führt sicher auch zu dazu, dass aktuell viele Projekte gestartet werden,
die mit bestehenden Technologien genauso gut, oder besser abgebildet werden könnten.
Auch gibt es Anwendungsfälle, die aktuell so gut abgebildet sind, dass die Nutzung von Blockchain nicht notwendig sind.

Weiterlesen
This comment was minimized by the moderator on the site

Vielleicht noch eine Sache. Heute werden 99,9 % aller Verträge (neusprech: smart contracts) bereits ohne Anwalt und ohne Dritten abgewickelt. Wa soll da die blockchain bitte Neue bringen? Und diese 99,9% der smart contracts sind ebenfalls...

Vielleicht noch eine Sache. Heute werden 99,9 % aller Verträge (neusprech: smart contracts) bereits ohne Anwalt und ohne Dritten abgewickelt. Wa soll da die blockchain bitte Neue bringen? Und diese 99,9% der smart contracts sind ebenfalls dezentral gespeichert und zwar in den Gehirnen der Menschen die sie anwenden. Ergo, kein Mensch der nur legale Geschäfte und Dinge machen möchte brauch die blockchain für irgend etwas was heute nicht schon machbar wäre.

Weiterlesen
This comment was minimized by the moderator on the site

Und das sollte dann bei realer Nutzung der blockchain durch die Banken anders werden. Ich hoffe nicht. Und meine Bank kann eine falsche Überweisung auch schon mal zurück holen.
Wenn ich dann noch die ganzen Phantasien bezüglich der...

Und das sollte dann bei realer Nutzung der blockchain durch die Banken anders werden. Ich hoffe nicht. Und meine Bank kann eine falsche Überweisung auch schon mal zurück holen.
Wenn ich dann noch die ganzen Phantasien bezüglich der Logistikprozesse lese, dann kann ich nur schmunzeln. Wäre alles heute schon möglich, sofern jemand dafür sorgt, dass die Daten auch richtig eingegeben sind....

Weiterlesen
This comment was minimized by the moderator on the site

Das ändert sich auch nicht durch die blockchain. Ich kann heute schon online Geld innerhalb von 24 Stunden nach Japan transferieren und muss nicht erstmal 6 Blöcke abwarten ob das dann auch wirklich stimmt. Ich habe zum Glück eine Bank die immer...

Das ändert sich auch nicht durch die blockchain. Ich kann heute schon online Geld innerhalb von 24 Stunden nach Japan transferieren und muss nicht erstmal 6 Blöcke abwarten ob das dann auch wirklich stimmt. Ich habe zum Glück eine Bank die immer wieder darauf achtet, dass die Transaktionen nicht falsch sind. Bei jeder Überweisung über 12.500 € ins Ausland werde ich darauf hingewiesen, dass ich das melden muss (sofern es sich nicht um einen Wirtschaftsprozess handelt).

Weiterlesen
This comment was minimized by the moderator on the site

Ich habe bei dem Thema blockchain den Eindruck, dass hier fast alle und reflexartig auf etwas aufspringen aus der puren Angst oder schon Panik das nächste große Ding zu verpassen.
Glaubt wirklich jemand ernsthaft, dass Programmier nur weil sich...

Ich habe bei dem Thema blockchain den Eindruck, dass hier fast alle und reflexartig auf etwas aufspringen aus der puren Angst oder schon Panik das nächste große Ding zu verpassen.
Glaubt wirklich jemand ernsthaft, dass Programmier nur weil sich die Plattform geändert hat irgend ein Thema besser lösen können als es heute schon möglich wäre. Das Problem ist doch heute schon dass der durchschnittliche Programmierer vom Prozess keine Ahnung hat.

Weiterlesen
This comment was minimized by the moderator on the site

Sehr geehrter Herr Wilk,

ich denke Sie haben da einen sehr realistischen Blick auf die blockchain. Mir ist kein Anwendungsfall bekannt (ausser den Krptowährungen für illegale Geschäfte) die nicht mit heute vorhandener EDV und/oder IT-Technik zu...

Sehr geehrter Herr Wilk,

ich denke Sie haben da einen sehr realistischen Blick auf die blockchain. Mir ist kein Anwendungsfall bekannt (ausser den Krptowährungen für illegale Geschäfte) die nicht mit heute vorhandener EDV und/oder IT-Technik zu lösen wären. Gäbe es alle diese wunderbaren Sensoren und Aktoren schon um smart contracts mit Leben zu erfüllen, dann gäbe es auch schon lange die entsprechenden Anwendungen.
Beste Grüße

Markus Schierholt

Weiterlesen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen